Neuerscheinungen


Baobab heißt der Affenbrotbaum, in dessen Schatten sich die Menschen Geschichten erzählen. Baobab heißt auch das Buchprogramm, in dem Bilderbücher, Kindergeschichten und Jugendromane aus aller Welt in deutscher Übersetzung erscheinen. Bis heute sind mehr als 80 Titel aus 35 Ländern erschienen. Auf dieser Seite finden Sie unsere neusten Publikationen im Überblick.


Zum Gesamtprogramm A–Z

Eins – zwei. Eins – zwei – drei.

KIM Ryeo-Ryeong
Ein Roman aus Korea
Aus dem Koreanischen von KIM Hyuk-Sook und Manfred Selzer
© 2020 Baobab Books

 

Der 17-jährige Wan-Duk hat es nicht einfach. Sein kleingewachsener Vater versucht sich zusammen mit einem stotternden Onkel als Tänzer und Marktfahrer. Seine Mutter, die aus Vietnam kommt, hat die Familie vor 17 Jahren verlassen, Wan-Duk hat keinerlei Erinnerung an sie. Kommt noch dazu, dass sein bärbeißiger Lehrer in der Nachbarschaft wohnt und ihn auch nach dem Unterricht kaum je aus den Augen lässt.
Unter diesen widrigen Umständen sucht sich Wan-Duk, der sich schnell mal in eine Schlägerei verwickeln lässt, seinen Weg.
Mehr zum Buch

Im Garten von Oma Apo

TANG Wei
Ein Bilderbuch aus China
Übertragung aus dem Chinesischen von Brigitte Koller Abdi
© 2020 Baobab Books

 

Oma Apo ist ein bisschen eigenartig. Jeden Tag geht sie auf den Markt, aber nicht etwa um einzukaufen, sondern um welkes Gemüse ein­zusammeln.
Oma Apo will aber auch hoch hinauf – in ihren Dachgarten! Dort füttert sie die Hühner mit den Gemüseblättern. Und was nicht gefressen wird, bekommen die lieben Pflänzchen. Es geht lebhaft zu im Garten von Oma Apo …
Mehr zum Buch

Clara und der Mann im großen Haus

María Teresa Andruetto / Martina Trach
Ein Bilderbuch aus Argentinien
Aus dem Spanischen von Jochen Weber
© 2019 Baobab Books

 

Es war einmal ein Mädchen, Clara, das in einem kleinen Dorf irgendwo in der weiten Pampa Argentiniens lebte. Sie brachte dem Mann im einzigen stattlichen Haus im Ort seine Wäsche. Er wohnte ganz zurückgezogen, nie zeigte er sich im Dorf. Als Clara eines Tages durch das Fenster spähte, sah sie die Bibliothek des Mannes und sprach ihn an. Juan öffnete seine Tür und Clara entdeckte ihre Liebe zu den Büchern. Die beiden freunden sich an …
Mehr zum Buch

Máttaráhkkás weite Reise

Sissel Horndal
Eine Erzählung aus dem Samenland
Aus dem Norwegischen von Elisabeth Berg
© 2019 Baobab Books

 

Wenn im Herbst der Wind aufzieht, der Bär in den Wald wandert und die Vögel sich in großen Schwärmen versammeln, dann verschwindet im hohen Norden das Tageslicht.
Die Menschen werden still und schauen zu den Sternen hinauf. Dort, im dunklen Himmelsraum, sind die Götter zu Hause und sie haben Großes vor: Ein neues Leben soll in die Welt kommen …
Mehr zum Buch

Die Uhr meines Großvaters – El reloj de mi abuelo

Samuel Castaño Mesa
Ein Bilderbuch aus Kolumbien
Zweisprachig Deutsch – Spanisch
Aus dem Spanischen von Jochen Weber
© 2019 Baobab Books

Das Ticken der Pendeluhr im Haus begleitet den Alltag der Familie. Die Uhr sagt, wann es Zeit zum Aufstehen ist, wann Kaffee getrunken und die Wäsche zum Trocknen aufgehängt wird und wann es wieder Zeit zum Schlafen ist. Und nachts, wenn es ganz still ist, wandert ihr Ticken durch das ganze Haus. Nie vergisst der Großvater, die Uhr mit einem kleinen Schlüssel aufzuziehen. Doch eines Tages stirbt der Großvater – und es scheint, als würde die Zeit stehenbleiben.
Mehr zum Buch

Juju und Jojô

Eymard Toledo
Eine Geschichte aus der Großstadt
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
© 2019 Baobab Books

Die Zwillingsmädchen Juju und Jojô wohnen in einer sehr großen Stadt. Um den Himmel zu sehen, muss man den Kopf weit zurücklegen. Früher, erzählt die Nachbarin, sei ihr Haus das höchste des Quartiers gewesen. Das können sich die beiden Mädchen nicht vorstellen, denn heute ist es das kleinste in der Straße, und sie kennen nichts anderes als das Leben in der dicht bebauten Stadt. Doch vor ihrem Haus wächst auch ein Baum. Es ist ein Jabuticababaum – eine sogenannte Baumstammkirsche. Der Baum hat bereits die Höhe ihres Balkons erreicht. Er spendet nicht nur süße Früchte, sondern beherbegt auch ein Universum an Insekten, welches Juju mit zunehmender Faszination beobachtet.
Mehr zum Buch