Datenbank

Kolibri empfiehlt Bücher, die die kulturelle Vielfalt thematisieren, Einblick in unbekannte Welten geben und eine offene Begegnung mit anderen Kulturen ermöglichen. Sie finden hier die Rezensionen der Bücher, die von der Redaktion Kolibri empfohlen werden. Die Datenbank wird laufend ergänzt.

Sie können den Katalog in alphabetischen Reihenfolge durchblättern oder nach AutorIn, Titel, Verlag, LandGattung oder Schlagwort suchen. Mehrsprachige Bücher finden Sie unter dem Stichwort Sprachenvielfalt. Klicken Sie auf die Titelzeile, um auf den vollständigen Eintrag zu gelangen.

Das Glück ist ein Fisch
Escobar de Nogales Melba;

Das Glück ist ein Fisch

Eine Erzählung aus Kolumbien
Illustrationen von Elizabeth Builes. Aus dem Spanischen von Jochen Weber.
Baobab Books, Basel, 2018
112 Seiten
CHF 21.80/EUR 15,90
Illustrierte Erzählung, ab 8 Jahren
Südamerika - Kolumbien, Karibikinsel
Freundschaft, Fantasie, Jungen

Während der Brotfruchtbaum auf einer namenlosen Urlaubsinsel in der Karibik Piratenschätze vor dem Zugriff dreister Schatzsucher schützt und die Insel dank seiner Wurzeln zusammenhält, ist Pedro entwurzelt und verloren. Zu seinem zehnten Geburtstag reist er mit seiner Mutter auf die Insel, er freut sich auf das Meer – und auf die Piraten. Auf der Insel angekommen, lässt ihn seine Mutter wissen, dass der Vater nicht nachreisen wird und Pedro ihn längere Zeit nicht mehr sehen wird. Wütend über die Situation und die Lügen der Erwachsenen läuft Pedro davon – seine Erkundungen der Insel führen ihn auf abenteuerliche Pfade. So trifft er auf den zurückgezogen lebenden Johnny Tay, der ihn bekocht, beherbergt und ihm das Harpunenfischen beibringt. Viele Abenteuer später findet Pedro aber seine Mama und seine Wurzeln wieder.
Die Erzählung ist beides: eine Abenteuergeschichte einerseits und eine Geschichte über Verlust und Trennung der Eltern andererseits. Verwoben sind beide Handlungen. Der schrullige Johnny nimmt den Jungen zwar auf, versöhnt ihn aber auch wieder mit den Eltern und schafft es, Pedro von seinen Sorgen zu entlasten. Magisches begleitet die Handlung: Pedro schrumpft und wächst physisch, je nachdem, was ihm Ent- oder Ermutigendes zustösst. Er trifft auf einen sprechenden Papagei und leibhaftige Piraten. Begleitet wird der Text von grossartigen collagierten Abbildungen.