LEE Tae-Jun (Text) / KIM Dong-Seong (Ill.)
Wann kommt Mama?
Ein Bilderbuch aus Korea

Zweisprachig Deutsch – Koreanisch
Aus dem Koreanischen von Andreas Schirmer
© Baobab Books, 2007/2021
40 Seiten, gebunden, 21,8 x 24 cm
ISBN 978-3-905804-23-2
ca. CHF 24.80 / € D 18,50 / € A 19,10
ab 4 Jahren
zur Zeit vergriffen, ET Neuauflage: August 2021

Ein Kind steht an der Haltestelle der Straßenbahn und wartet auf seine Mutter. Viele Menschen steigen aus und ein – nur die Mutter ist nicht zu sehen. Sie kommt auch nicht mit der nächsten Bahn. Bei der Übernächsten mahnt der Schaffner das Kind: »Am besten bleibst du hier stehen, bis deine Mama kommt«.

Als dunkle Schneewolken aufziehen, wartet das Kind noch immer auf seine Mutter … Doch dann, ganz am Ende, kommt die Mama! Sie im Schneegestöber zu finden, erfordert jedoch vom Betrachter einen genauen Blick.

In asiatischer Bildtradition, aber mit eigener Handschrift hat der Illustrator Kim Dong-Seong zu dieser Geschichte klare und ausdrucksstarke Bilder voller Poesie geschaffen, die direkt ins Herz gehen. Er sagt über seine Arbeit an diesem Buch: «Der Text ist kurz, aber voller Emotionen. Ich entschied mich, die wirkliche Welt des Kindes fast ohne Farbe zu zeichnen, seine Gedankenwelt hingegen in voller Farbe. Das wichtigste war für mich, die Sehnsucht des Kindes nach seiner Mutter auszudrücken. Meiner Meinung nach lassen gute Texte Lücken, die mit Bildern zu füllen sind.»

«Die zartfarbig aquarellierten Zeichnungen in traditioneller koreanischer Technik sind betörend schön. In ihnen wird traumverloren das Warten als existenzielle Erfahrung des Menschen spürbar.»
Jury Deutscher Jugendliteraturpreis


«Ein aussergewöhnliches Bilderbuch!»
, taz

«Vertraut und geheimnisvoll, voller Spannung und ganz still: Ein atemberaubend schönes Bilderbuch aus Korea.» 
Der Tages-Anzeiger

«Herrlich aquarellierte Traumvisionen und zauberleichte Zeichnungen.»
FAZ

Der Autor

Lee Tae-Jun wurde 1904 in Korea geboren und starb 1956 in Nordkorea. Als er sein erstes Werk veröffentlichte, war er 21 Jahre alt. Bis zu seinem Tod schrieb er für Kinder wie für Erwachsene, seine gesammelten Werke umfassen viele Bände. Die Erzählung Wann kommt Mama? ist 1938 erstmals in einer koreanischen Zeitung erschienen.

Der Illustrator

KIM Dong-Seong wurde 1970 in der Stadt Busan in Südkorea geboren. Er studierte Kunst an der Hong-ik Universität in Seoul. Sein erstes Bilderbuch erschien 1998, bis heute hat er rund sechzig Bücher illustriert, »Wann kommt Mama?« ist bislang das einzige Werk, das ins Deutsche übersetzt wurde. Kim Dong-Seong lebt mit seiner Familie in Seoul

Originalausgabe: 엄마 마중 (Waiting for Mom) © 2013 Borim Publishing Company, Seoul